Über uns

Was ist die vLLBrig31?

Die virtuelle Luftlandebrigade 31 (kurz vLLBrig31) ist eine Gruppe von Spielern die Armed-Assault 3 (ArmA3) spielen. Wir legen sehr großen Wert auf den Erfolg der Gruppe, statt auf den Erfolg des Einzelnen. Wir üben und trainieren gemeinsam mehrmals in der Woche nach echten Taktiken der deutschen Bundeswehr, soweit diese in ArmA umsetzbar sind.
Unsere Gemeinschaft besteht zu einem großen Teil aus ehemaligen und noch aktiven Soldaten, die teilweise echte Kampferfahrung im Einsatz haben. Auch diese unschätzbaren Erfahrungen fließen in unseren Übungsbetrieb mit ein.
 
 
Die virtuelle Luftlandebrigade 31 ist kein Clan in dem die Spieler nur zufällig die gleichen Hobbies haben. Wir betrachten uns als eine Gemeinschaft und viele unserer Mitglieder kennen sich seit Jahren auch persönlich. Wir stehen auch neben dem Spiel für echte und gelebte Kameradschaft!
 
Wir bieten dir einen Platz in dieser Gemeinschaft, in der du dir selbst aussuchen kannst, welche Position du einnehmen möchtest. Ob als MG-Schütze, Einsatzersthelfer, Gruppen- und Truppführer oder Heeresflieger. Bei uns wirst du zum Spezialisten in deinem Bereich ausgebildet, damit du bestmöglichst zum Erfolg der Gruppe beitragen kannst.
 
Als Luftlandebrigade decken wir ein breites Einsatzspektrum ab. Unsere Hauptfortbewegungsmittel sind Hubschrauber und Fallschirme, aber auch leichte Gefechtsfahrzeuge. Um unsere Aufgaben erfolgreich zu erfüllen setzt sich die vLLBrig31 aus zwei Teileinheiten zusammen:

Fallschirmjäger

Die Fallschirmjäger stellen den Kern der vLLBrig31 und sind die Träger des Gefechts. Innerhalb der Fallschirmjäger gibt es eine eigene EGB Gruppe (EGB = Erweiterte Grundbefähigung) für Aufklärung und spezialisierte Einsätze. Den Fallschirmjägern untersteht weiterhin ein KFZ-Trupp für schwere Kampfunterstützung.
Alle Anwärter werden nach erfolgreichem Durchlaufen der Grundausbildung bei den Fallschirmjägern eingeteilt.

Heeresflieger

Die Heeresflieger sind ausgebildete Piloten und Besatzungsmitglieder. Sie verlegen die Fallschirmjäger zum Einsatzort, übernehmen die Versorgung aus der Luft und unterstützen mit schwerer Feuerunterstützung durch Kampfhubschrauber.

Virtuelle Gefechtsumgebung

Um eine möglichst authentische militärische Simulation zu erreichen verwenden wir alle Modifikationen, welche die Immersion und den Realismus erhöhen. ArmA 3 selbst bietet bereits ohne Modifikationen eine ideale Sandkastenumgebung für virtuelle Gefechte. Mit Modifikationen wie z.B. Task Force Arrowhead Radio (TFAR), BWMod und Advanced Combat Enviroment (ACE) werden sowohl Realismus als auch die Immersion noch weiter erhöht.